Neuer Kreisverband der Jungen Liberalen

Gründung des Kreisverbandes Junge Liberale Barnim

– Ein Schritt in Richtung Gleichberechtigung von Frauen, Digitalisierung und Freiheit
Es ist geschafft. Die jungen Mitglieder der FDP und ihre Mitstreiter haben die Gründung der Jungen Liberalen Barnim vollzogen. Die Gründung ist unmittelbarer Ausfluss des Zustroms junger Menschen zur liberalen Idee und die Bildung des neuen Kreisverbands der Jugendorganisation lässt auf eine aussichtsreiche Zukunft hoffen.


Der Gründung wohnten ca. 30 Teilnehmer bei, worunter sich auch einige namhafte Gäste befanden. Hierzu zählten unter anderem der Bundestagsabgeordnete Friedhelm Boginski, der Kreisvorsitzende der FDP Barnim Ronny Fölsner und der Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Eberswalde, Martin Hoeck. Ein besonderer Dank der JuLis Barnim galt vor allem dem neu gewonnenen Fördermitglied und Ortsvorsitzenden der FDP Niederbarnim Thiemo Harenkamp, aufgrund seiner Unterstützung in der Gründungsphase.


Nach vorangegangener Abstimmung über eine Satzung für den neuen Kreisverband folgte der nächste Punkt der Tagesordnung. Dieser beinhaltete die Wahl eines Vorstandes. Zunächst wurde Tom Wolter einstimmig zumKreisvorsitzenden gewählt. Daraufhin folgten die ebenfalls  einstimmigen Wahlen der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Alicia Fabienne Donat und des Schatzmeisters Bernd Lehmann. Christian Müller, Johannes Höhr, Oliver Geschwill
und Jolina Slowik wurden als Beisitzer*innen in den Vorstand gewählt.

Nach Abschluss der digitalen Gründung, kam es zu einem ersten Treffen des neu gegründeten Kreisverbandes im Gemeindehaus Panketal. Die Digitalisierung von Schulen und die Stärkung von Frauen in sämtlichen Bereichen des Alltags und der Politik waren nur ein Teil der zahlreichen Gesprächs- und Diskussionsthemen.
 
Die Jungen Liberalen sehen sich als Antriebsmotor der FDP, welche immer wieder für neue und innovative Ideen sorgen und die Programmatik der FDP
maßgeblich beeinflussen wollen. Erste Aktionen und Veranstaltungen für die Zukunft wurden geplant und klare Zielsetzungen definiert.
Die oberste Priorität der JuLis Barnim ist es, der Jugend im Landkreis eine Stimme zu geben und die Politik für junge Menschen interessanter und vor allem zugänglicher zu gestalten. Dabei stehen die Werte Freiheit und Selbstbestimmung an erster Stelle.
 
Die FDP Bernau wird die Mitglieder bei Ihren Maßnahmen und durch die Aufnahme von jungen Kandidaten für die Listen zur Kommunalwahl, als Schritt zur unmittelbaren Umsetzung der liberalen Vorstellungen in der SVV und im Kreis, unterstützen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.